Dienstag, 23. September 2014

Happy Birthday Darling !

Letzte Woche hatte mein Mann Geburtstag und obwohl wir an diesem Tag verreisten, habe ich ein kleines Törtchen gebacken, dass wir dann direkt zum Frühstück verspeisten! Zum Glück führte uns die Reise in ein Wellnesshotel inkl. Fitnesscenter ;-)

Natürlich habe ich auch eine Geburtstagskarte gebastelt sowie passendes Geschenkpapier. 






Das Biskuit habe ich wiederum nach diesem Rezept gebacken: http://www.mybakingaddiction.com/the-best-chocolate-cake-recipe/
Gefüllt mit diesem Frosting:



Für die Rosen habe ich eine Schokoladen-Cream-Cheese Buttercreme hergestellt: 


100 gr Butter (Raumtemperatur)
100 gr Frischkäse natur (Migros Budget oder Philadelphia)
200 gr Puderzucker
1 EL Kakaopulver ungesüsst (Cailler)



Das Frosting wird am besten in einer Küchenmaschine zubereitet.
Die Butter rühren bis sich Spitzchen bilden. Anschliessend den Puderzucker langsam löffelweise unter rühren beigeben. Auf mittlerer Stufe so lange weiterrühren bis sich der Puderzucker gut mit der Butter verbunden hat und die Masse luftig ist. (mind. 5 min.) Anschliessend das Kakaopulver beigeben und nochmals gut rühren. Den Frischkäse ebenfalls löffelweise unter rühren auf mittlerer Stufe beigeben. Anschliessend so lange weiterrühren bis die Masse sehr luftig ist (ca. 10 min.) 

Die Masse nun in einen Spritzsack mit geschlossener Sterntülle füllen und Rosen aufspritzen. Dabei habe ich von unten nach oben gearbeitet und die Rosen jeweils von innen nach aussen aufgespritzt. 

PS. die Menge reicht für ein kleines Törtchen von 15 cm Durchmesser

Liebe Grüsse


Labelle









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen