Dienstag, 20. September 2016

Männergeburtstag im Hause Pastel

Gestern durften wir den Geburtstag meines Liebsten mit unserer Familie feiern. Da am Montag alle lange arbeiten, und wir mitten im Schulalltag sind, ist die Feier klein und einfach ausgefallen. Ich habe es mir aber natürlich nicht nehmen lassen, und habe die Lieblingsköstlichkeiten des Geburtstags-"kindes" gebacken/zubereitet. So gab es einen Mini-Sweettable mit einem Sachertörtchen, Lebkuchen-Macarons und kleinen Vermicelles. Da vorallem an einem Männergeburtstag auch das Salzige nicht zu kurz kommen darf, gabs eine herbstliche Kürbissuppe, Brot und ein dekoratives Käse-Buffet, welches ich leider vergessen habe zu fotografieren. Dafür teile ich gerne mein Sachertorten Rezept mit Euch ! Es ist eine Anlehnung an das Originalrezept. Anstelle der Schokoladengusses, habe ich mich jedoch für eine Umhüllung mit einer Schokoladen-Mousse entschieden.













Natürlich gabs auch Geschenke. Ich habe ihm eine kleine Dose gebastelt mit dem Anfangsbuchstaben seines Vornamens, und diese mit Schoko-Sablés gefüllt. Diese habe ich ihm hier schon mal gebacken. Dazu eine selbst gemachte Karte und ein Set, um Gin selbser herzustellen ! Der Herr sammelt nämlich Gin-Flaschen.


 






Den Tisch habe ich schlicht und einfach mit kleinen weissen Kürbissen, Hirschgeweihen, Hortensien und Sedum-Blüten dekoriert. Dafür hat die Zeit gerade noch gereicht ;-) ein schönes Fest wars !


Nun hab eine gute Rest-Woche


Labelle

Kommentare:

  1. Liebe Jacqueline
    Dein Mann ist ein großer Glückspilz, so eine talentierte und fleissige Frau an seiner Seite zu haben. Dein Sweet Table gefällt mir wahnsinnig gut. Die Farben sind so schön, die Sweets sehen so lecker aus und die Deko find ich natürlich der Knaller. Ich hab übrigens den Stempel von Mundartstempel auch und liebe ihn. Ich sehe, wir haben nicht nur das Sternzeichen gemeinsam. :-)
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar 😊. Ich glaube auch das wir noch die eine oder andere gemeinsamkeit haben. Du wirst es nicht glauben, aber diesen Stempel hat er selbst an der letzten Mundart Stempel Adventsausstellung ausgewählt😃. Ich bin auch ein Glückspilz, dass er mir die Zeit lässt meine Kreativität auszuleben und mich erträgt, wenn ich dank meines Perfektionismusses mal wieder etwas gestresst bin.

      Löschen